Berlin Boom Orchestra & Socialdread – Nachricht an Frauke (Petry)

Pünktlich zu den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz hat sich Socialdread von Houseofreggae.de gemeinsam mit dem Berlin Boom Orchestra vor’s Mic gestellt und eine kleine Nachricht an Frauke Petry von der AfD gesungen. Ohrwurm garantiert!

Keen Nachtisch für dich Frauke …

Aufgebaut ist das Lied auf dem Song Message to You Rudy‘ von The Specials. Nils aka Socialdread hat sich den Song vorgenommen und einen deutschen Text dazu geschrieben, der als „ultimative Antwort auf jeden AfD-Beitrag in diesem Internet“ dienen soll. Aus einer Nachricht an Rudy wurde somit also eine Nachricht an Frauke.
Und weil es mit einer Band einfach schöner ist, als den Text auf einen Riddim zu singen, hat sich Socialdread glatt noch das Berlin Boom Orchestra mit ins Boot geholt. Genial!

Den kompletten Songtext und noch mehr zur Entstehung des Songs könnt ihr auf Houseofreggae.de nachlesen.


Zum Schluss möchte ich euch noch sagen: Geht wählen und überlegt euch gut, wem ihr eure Stimme schenkt! Seid laut und gebt den rechten Parteien keine Chance!

Wer sich nur etwas mit der AfD beschäftigt, wird schnell feststellen, dass diese Partei keine Alternative ist und es sich nicht lohnt ihr eine Stimme zu geben. Oder um den Song noch einmal aufzugreifen: Wer die AfD wählt, bekommt, ebenso wie Frauke, keenen Nachtisch! (Zumindest keinen guten)

Wer sich informiert hat und dennoch mit der AfD oder anderen rechten Parteien sympathisiert, sollte spätestens jetzt diese Webseite verlassen und nicht mehr wieder kommen.

2 Kommentare zu „Berlin Boom Orchestra & Socialdread – Nachricht an Frauke (Petry)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *