Flo Mega – Zebra EP

Flo Mega hat heute, am 15. Juli, seine neue EP mit dem Namen Zebra veröffentlicht. Darauf zu finden sind 4 Tracks im Rub-a-Dub Style, sowie zwei Remixe von dem Opener Marlboro Mann.

Während der Sound Rub-a-Dub typisch Spaß macht und sehr lässig daherkommt, regen die Themen auf der Zebra EP hingegen zum Nachdenken an. In Marlboro Mann geht es beispielsweise darum, dass viele Leute keinen Respekt mehr voreinander haben, während die Message von Teller der Anderen ist, dass man sein Leben leben soll und es nicht andauernd mit dem der Anderen vergleichen soll.
Auch Flo Mega’s musikalisches Statement zur Flüchtlings-Debatte Lamm Vindaloo, mit dem er im letzten Jahr bereits Spenden für ProAsyl gesammelt hat, ist in einer Studioversion auf der EP zu finden.

Meine persönlichen Lieblingssongs und Anspieltipps der Zebra EP sind Ne Bude in Jamaica und Teller der Anderen, mit dem Schauspieler und Comedian Tedros Teclebrhan als Featuregast. Aber auch die anderen Tracks sind absolut hörenswert.

Leider sind meine Anspieltipps noch nicht offiziell auf YouTube oder Soundcloud verfügbar. Auf YouTube könnt ihr euch aber kurze Snippets der Songs anhören und auch schon das offizielle Musikvideo zu Marlboro Mann ansehen. Um einen kleinen Eindruck von der EP zu erhalten reicht das allemal.
Wer bei Spotify registriert ist, kann sich dort auch die komplette EP reinziehen. Ansonsten gilt wie immer: Wenn euch die Musik gefällt, unterstützt den Artist und kauft sie!

Übrigens arbeitet Flo Mega auch schon an einem neuen Album. Wann es erscheinen wird, ist bisher allerdings noch nicht bekannt.

Flo Mega – Marlboro Mann (Offizielles Video)

Tracklist

  1. Marlboro Mann
  2. Teller Der Anderen feat. Teddy Teclebrhan
  3. Ne Bude In Jamaica
  4. Lamm Vindaloo
  5. Marlboro Mann (JariOne Remix)
  6. Marlboro Mann (Max Cole Remix)

Zebra EP kaufen

Flo Mega Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *